Startseite » Kaffee-Festival in der Trafostation

Kaffee-Festival in der Trafostation

Bei verschiedenen Workshops und Info-Ständen konntet Ihr unser Projekt kennen lernen, über Auswirkungen von Kaffee-Import und die weitergehende Anpassung unseres Vorgehens an die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) grübeln und in Form des Privilegienspiels den Kaffee-Konsum in der deutschen Gesellschaft neu überdenken. Zur Stärkung gab es erfrischende Kaffee-Cocktails und für den Spaß-Faktor konntet ihr Kaffee-Peeling und Kartoffelstempel ausprobieren.

Ein Highlight war die Diskussion mit TEIKEI, die Kaffee per Segelschiff nach Deutschland bringen. Abgerundet wurde der Nachmittag durch live-Musik von Moe mit seiner Gitarre. Ein rundum schöner und vielseitiger Nachmittag. Lieben Dank für die vielen neuen Ideen, die wir von Euch bekommen haben!