Startseite » Vereinsgründung

Vereinsgründung

31.05.2020, 14 Uhr: Es ist vollbracht. Unser gemeinnütziger Verein „manoamano” ist endlich gegründet!

Letzten Sonntag trafen sich neun Gründungsmitglieder in der Sonne Münsters, um unsere seit Monaten geplante, jedoch durch Corona verhinderte Gründung in die Tat umzusetzen. Wir sind alle überglücklich und voller Tatendrang, unser Projekt weiter voranzutreiben und gemeinsam mit Euch etwas Wundervolles zu erreichen. An dieser Stelle auch ein riesiges GRACIAS an unsere Partner, die Deutsch Honduranische Gesellschaft (DHG) und Weitblick Münster, die uns tatkräftig in der ersten Lieferungsphase unterstützten und uns die nötige Starthilfe zukommen ließen, um jetzt auf eigenen Füßen zu stehen. Wir freuen uns auf weiteres Zusammenarbeiten in Honduras sowie Deutschland.

Als gemeinnütziger Verein ist es natürlich weiterhin unser Ziel, Euch mit wunderbar schmeckendem, fairem, direktem und persönlichem Kaffee aus Honduras zu versorgen. Gleichzeitig möchten wir auch unsere Bildungsarbeit in Deutschland als auch in Honduras stärker verwirklichen. Hand in Hand stehen wir für Nachhaltigkeit, ein gerechtes Wirtschaften und Toleranz auf allen Gebieten ein.

Vereinsgründung von manoamano: auf Picknickdecken mit Abstand

Wir hoffen sehr, dass sich die Situation in Honduras bald so positiv entwickelt, dass die landesweite Ausgangssperre aufgehoben werden kann. Wenn das der Fall ist, werden wir uns dafür einsetzen, dass der Kaffee so bald wie möglich geröstet und verschifft wird. Schließlich treffen die fehlenden Einnahmen verursacht durch die Ausgangssperre gerade auch Kleinbäuerinnen und Kleinbauern spürbar. Mit einer Kaffeereservierung auf unserer Webseite könnt Ihr sie unmittelbar unterstützen.

Wir werden Euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Danke für Eure Geduld und Unterstützung! Passt auf Euch auf und bleibt gesund!